Digitale Zwillinge bei WKW Automotive

Gestern, am 17.12.2021, fand das NMWP-Event "Der Digitale Zwilling als Produktivitätsbooster und Vorbereiter für Digitale Lieferketten bei WKW Automotive" statt.

Digitale Zwillinge bei WKW Automotive
BernhardRohe_Logo.jpg

Bernhard Rohe

Geschäftsführender Gesellschafter ViewSystems

Vielen Dank Stefan Hackländer für deinen spannenden Vortrag. Es war ausgesprochen interessant, zu erfahren, wie ein Konzern wie WKW.automotive die Bühne der Digitalen Produktion betritt und welche Voraussetzungen zu schaffen sind.


Vielen herzlichen Dank auch an NMWP.NRW und Hendrik Köster für die herausragende Moderation!


Ich bin sehr stolz darauf, dass wir uns mit unserem Team von der ViewSystems GmbH und dem WKW-Produktionsteam verschmelzen konnten und es gemeinsam geschafft haben, in weniger als zwölf Monaten das Presswerk von WKW.automotive mit unserem Betriebssystem für die Fabrik "IndustryView SF" intern komplett zu digitalisieren. Die Digitale Lieferkette kann kommen. WKW.automotive ist bereit!


Gestern ging es um die Digital-Strategie eines Konzerns. Es ging um Ziele wie CO2-Reduktion und Produktivitäts-Management. Es ging darum, wie ein solches Projekt geplant wird, wie man sowohl den Vorstand, das gesamte Produktionsteam und den Betriebsrat mitnimmt. Es ging um die Auswahl des richtigen Softwarepartners, der die Erfahrung und gleichzeitig Flexibilität mitbringt, ein solches Projekt zu stemmen.


Wer mehr zu den Hintergründen, Technik und Umsetzung erfahren möchte, ist bei unseren nächsten Events bestens aufgehoben.