Informationen zu Vertragsarten

Sie können zwischen drei Vertragsarten wählen:

SaaS steht für "Software as a Service". Sie beziehen die Software im Abonnement mit monatlicher oder jährlicher Laufzeit. Die Wartung der Software ist in den Abonnementpreisen bereits enthalten. Softwareupdates und -upgrades erhalten Sie über das Fernwartungssystem oder durch automatisierte Installation.

SaaS-Verträge mit monatlicher Abrechnung sind 5 Tage vor Ablauf kündbar. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich die Laufzeit automatisch um weitere 4 Wochen. Die Rechnungstellung erfolgt zum Monatsende für den Folgemonat im Voraus. 

SaaS-Verträge mit jährlicher Abrechnung sind 3 Monate vor Ablauf kündbar. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich die Laufzeit automatisch um weitere 12 Monate. Die Rechnungstellung erfolgt zum Ende der Laufzeit für das Folgejahr im Voraus.

Unlimitierte Lizenzen haben eine zeitlich unbegrenzte Nutzungsdauer. Sie zahlen die Lizenzkosten einmalig. In diesem Modell sind die Kosten für die Wartung der Software nicht inbegriffen und werden separat abgerechnet. Die Laufzeit des Wartungsvertrages beträgt 12 Monate, die Kündigung 3 Monate vor Ablauf. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate.

Informationen zu Wartungsverträgen:

Unter Wartung steht ausschließlich die in der Leistungsbeschreibung dargestellte Software, jedoch nicht die durch Dienstleistung individuell entstandenen kundenbezogenen Anwendungserweiterungen, deren Daten und Layouts.