Mit dem Betriebssystem für die Fabrik und KI zur fehlerfreien Produktion

13.04.2022

16:00

Dauer

1,0

h

Mit dem Betriebssystem für die Fabrik und KI zur fehlerfreien Produktion

Für die Smart Factory ist es wohl das, was man einen Meilenstein nennt.


Durch Vernetzung von Maschinensteuerungen und weiterer - meist vorhandener - Datenquellen wird fehlerfreie Produktion und effizientes Predictive Maintenance möglich.

Die Symptome für Schäden an Maschinen, Werkzeugen und Peripherie sind meistens bekannt. Ebenso für Qualitätsabweichungen und Produktivitätsverluste. Die tatsächlichen Ursachen blieben allerdings oft im Verborgenen. Das ändert sich jetzt. Ein komplett neu entwickelter KI-Algorithmus erkennt die wahren Ursachen automatisch, spürt defekte Maschinenbauteile und falsch eingestellte Parameter auf. Und das komplett ohne manuellen Erfassungsaufwand.

Künstliche Intelligenz ermittelt aus dem reinen Datenstrom einer Maschinensteuerung - oder in Kombination beliebiger weiterer Datenquellen - die tatsächlichen Ursachen für Qualitätsabweichungen und ungeplante Prozess-Stillstände und leitet sie in Echtzeit an das Produktionsteam weiter. Selbst dann, wenn das Programm der Maschinensteuerung komplett undokumentiert ist und gestandene Fachleute verzweifeln lässt. Es ergeben sich völlig neue Möglichkeiten, die wahren Ursachen frühzeitig zu erkennen und einzugreifen, bevor überhaupt ein Verlust oder Schaden entsteht!

Auf der Basis praktischer Beispiele stellen wir in diesem Event den kompletten Lösungsweg von der Vernetzung beliebiger Datenquellen, automatisierter Fehler-Analyse, Kommunikation sich anbahnender Fehlerursachen zwischen Maschine und Mensch, bis hin zur Unterstützung der Entwicklung fehlerfreier digitaler Produktionssysteme durch Optimierungsteams vor.

Referent

Bernhard Rohe

Anmeldehinweis

BernhardRohe_Logo.jpg

Geschäftsführender Gesellschafter ViewSystems

Keine Anmeldung erforderlich. Klicken Sie auf den Link, wenn das Event startet und Sie teilnehmen möchten.