Allgemeine Vertragsbedingungen für SaaS-Lizenzen

Die Lizenz abonnieren Sie als SaaS (Software as a Service). Die Installation erfolgt durch unseren Service per Fernzugriff auf Ihren eigenen Serversystemen bzw. einem Cloud-Server.

Im Falle der monatlichen Abrechnung findet die Rechnungstellung jeweils zum Monatsende für den Folgemonat statt. Die erste Rechnung umfasst den Zeitraum von der Bereitstellung der Lizenz bis zum Monatsende. Die Abrechnung erfolgt tagesgenau. Sie können mit einer Frist von 5 Tagen zum Monatsende kündigen. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich der Vertrag automatisch für einen weiteren Monat.

Bei jährlicher Abrechnung findet die Rechnungstellung jeweils in der letzten Kalenderwoche des laufenden Jahres für das Folgejahr statt. Die erste Rechnung umfasst den Zeitraum von der Bereitstellung der Lizenz bis zum 31.12. des laufenden Jahres. Sie können mit einer Frist von 2 Wochen zum Jahresende kündigen. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich der Vertrag automatisch für ein weiteres Jahr.

Nach der Onlinebestellung erhalten Sie eine schriftliche Auftragsbestätigung.